Skip to content

Zwang zur Prostitution “nicht so ungewöhnlich”

Zitat “Ein in Niederösterreich aufgedeckter Fall der Zwangsprostitution – ein 46-jähriger Invalidenrentner soll eine 30-jährige slowakische Pflegerin monatelang gezwungen haben, Freiern im Keller seines Hauses zur Verfügung zu stehen – sei „gar nicht so ungewöhnlich“, erklärt Gerald Tatzgern vom Bundeskriminalamt. Die Ermittler registrieren eine Zunahme erzwungener Sexarbeit in illegalen Etablissements.”

mehr …