Skip to content

Weinheim: Klage gegen Bordellnutzung der Hildebrandschen Mühle abgewiesen

Zitat “Wie bereits berichtet, hat das Verwaltungsgericht Karlsruhe nach seinem Vororttermin in Weinheim die Klage von Nachbarn gegen den Bauvorbescheid für die Hildebrand’sche Mühle abgewiesen. Die Stadt hielt es für zulässig, die Mühle in eine “Freizeit-, Sport- und Saunaeinrichtung” umzuwandeln – mit der Möglichkeit, “gegen Vergütung Verträge über sexuelle Dienstleistungen abzuschließen”, wie es im Amtsdeutsch heißt.”

mehr …