Skip to content
Parkplatzsex.de
Hobbynutten.de
Pay-Sex.com
xFlatrate.com
Titten-Bilder.com
Private-Kontakte.com
Nackt-Bilder.com
FotzenCams.com
xx6.net

Was ganz neues: Südkorea zahlt fürs nicht-ficken

Normalerweise ist es ja umgekehrt: Wer aktuell einen Mangel
an Sexpartnern hat, der kann sich den Sex auch kaufen,
indem er in das nächste Bordell oder auf den nächsten Strassenstrich
fährt.
Und genau das will Südkorea jetzt unterbinden. Man hat dort ein Programm
aufgelegt, mit dem man die Prostitution in Südkorea eindämmen möchte.

Und zwar hat die südkoreanische Regierung zu einem Keuschheitswettberwerb aufgerufen.

Nach den Feiern am Jahresende ist ein Gang ins Bordell bei südkoreanischen Männern nicht unüblich,
und die Regierung zahlt derjenigen Firma, die es schafft, die meisten seiner Mitarbeiter dazu bewegt, ein entsprechendes Gelübde abzulegen, umgerecht 815 Euro.

Immerhin 1200 Firmen haben sich für diesen Wettbewerb registriert.