Skip to content
Parkplatzsex.de
Hobbynutten.de
Pay-Sex.com
xFlatrate.com
Titten-Bilder.com
Private-Kontakte.com
Nackt-Bilder.com
FotzenCams.com
xx6.net

Existenz des Sexvideos mit Britney bestätigt

Schon mehrfach wurde hier berichtet, das es angeblich ein Sexvideo gibt, auf dem Britney mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline zu sehen ist.
Diese hatte Spears gedroht, wenn sie sich nicht gütlich einigen im Scheidungsprozess, würde er dieses Sexvideo verkaufen.

Dann betrat ein Pornohändler den Ring, und bot 100 Millionen Dollar für dieses Video.

Genau dieser Pornohändler hat jetzt die Existenz dieses Videos bestätigt, er habe es bereits in Händen gehabt und gesehen.

Er will allerdings davon Abstand nehmen, es zu erwerben und zu veröffentlichen. Vermutlich hat er Angst, danach von Britneys Anwälten vernichtet zu werden.

Diese Gefahr ist nicht von der Hand zu weisen, denn auch Britney Spears hat – wie jede Person – ein Recht auf Privatsphäre und das Recht am eigenen Bild (bzw. Video in diesem Fall).

Eine Klage in Millonenhöhe dürfte denjenigen erwischen, der es wagt, dieses Sexvideo zu veröffentlichen.

Allerdings sind sich Insider schon jetzt ziemlich sicher: Wo es ein Promi-Video gibt, da gibt es irgendwann auch einen Weg, dieses Video im Internet zu sehen. Früher oder später.

An Beispielen einiger anderer Prominenter, wie Pamela Anderson oder Collin Farrell und Jamie Foxx hat man das ja bereits gesehen.

Man darf also gespannt sein, wie diese Geschichte weiter geht.